· 

Brandeinsatz 23.02.2019


Samstagfrüh löste aus unbekannter Ursache ein Lithium-Polymer-Akku einen Brand in einem Abstellraum aus. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte die Rauchentwicklung und verständigte sofort die Feuerwehr. 

 

Die FF Fuschl am See wurde um 05:13 Uhr von der LAWZ mittels Sirene alarmiert und rückten 22 Kameraden mit den Fahrzeugen MTF, LF und RLF zum Einsatzort aus. 

 

Nach Eintreffen konnte sofort eine dichte Rauchsäule festgestellt werden und wurden unter Verwendung von schwerem Atemschutzgerät die Löscharbeiten durchgeführt. 

 

Nach erfolgreicher Brandbekämpfung wurde der Raum noch mittels Entlüftungsgerät rauchfrei gemacht und sodann alle Geräte und Gegenstände ausgeräumt. 

 

Der Einsatz konnte nach rund 90 Minuten beendet werden. 

 



Einsatzart:

Brandeinsatz

Einsatzort:

Winklweg

Alarmierung:

Sirene - 23.02.2019 - 05:13 Uhr

Einsatzdauer:

ca. 90 Minuten

Mannschaftsstärke:

22 Personen

Fahrzeuge:

MTF, LF, RLF

alarmierte Einsatzkräfte:

  • FF Fuschl
  • Polizei

Wetter in Fuschl am See:

Das aktuelle Wetter in Fuschl am See
Alles zum Wetter in Österreich

Freiwillige

FEUERWEHR

Fuschl am See

Aktuelle Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen