· 

Fahrzeugbergung 29.01.2020


Aufgrund der Schneeverhältnisse gestern Abend wurde die FF Fuschl am See um ca. 18:00 Uhr von der LAWZ Salzburg mittels stiller Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung auf der B158 Wolfgangsee Bundesstraße alarmiert. 

 

Ein Tankwagen kam auf einer Steigung in Fahrtrichtung St. Gilgen zum Stehen und drohte beim Anfahrversuch aufgrund der hängenden Straße abzurutschen.

 

Kurze Zeit nach Ankunft unserer Mannschaft am Einsatzort und nach Absicherung des Verkehrs konnte der LKW mit unserem RLF mittels Abschleppstange wieder auf festen Untergrund gezogen werden.

 

Der Fahrer konnte seine Fahrt anschließend unbeschädigt fortsetzen. 



ALARMIERUNG: 

Pager/SMS

29.01.2020 - 17:57 Uhr


EINGESETZTE FAHRZEUGE: 

MTF, LF, RLF

 MTF-A
MTF-A
LF-A
LF-A
RLF-A
RLF-A

Einsatzart:

Technischer Einsatz -  Fahrzeugbergung

Einsatzort: B158
Mannschaftsstärke: 21
Einsatzdauer: ca. 30 Minuten
alarmierte Einsatzkräfte:
  • FF Fuschl


Wetter in Fuschl am See:

Das aktuelle Wetter in Fuschl am See
Alles zum Wetter in Österreich

Freiwillige

FEUERWEHR

Fuschl am See

Aktuelle Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen