· 

Fahrzeugbergung 09.10.2020


Gestern um 16:50 Uhr wurde die FF Fuschl am See von der LAWZ Salzburg mittels stiller Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung auf der B158 alarmiert. 

 

Ein PKW ist mit einem Bootanhänger in einen Graben gerutscht und drohte weiter abzurutschen.

 

Das Fahrzeug wurde mittels Hubzug vor dem Wegrollen gesichert sowie das auf dem Hänger befindliche Boot mit mehreren Spanngurten befestigt. 

Mit Seilwinde unseres RLF konnte der Anhänger wieder aufgestellt und anschließend zurück auf die Straße gezogen werden. 

 

Während der Bergung musste die Wolfgangsee Bundesstraße für ca. 15 Minuten komplett gesperrt werden. 



ALARMIERUNG: 

Pager/SMS

09.10.2020 - 16:50 Uhr


EINGESETZTE FAHRZEUGE: 

MTF, LF, RLF

 MTF-A
MTF-A
LF-A
LF-A
RLF-A
RLF-A

Einsatzart:

Technischer Einsatz

Einsatzort: B158
Mannschaftsstärke: 18
Einsatzdauer: 60 Minuten
alarmierte Einsatzkräfte:
  • FF Fuschl
  • Polizei



Wetter in Fuschl am See:

Das aktuelle Wetter in Fuschl am See
Alles zum Wetter in Österreich

Freiwillige

FEUERWEHR

Fuschl am See

Aktuelle Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen