· 

Brandeinsatz


ALARMIERUNG: 

Pager/SMS/Sirene

ūüďÖ 11.08.2022 |¬†‚Ćö 07:50 Uhr

Brandeinsatz / Brand Landwirt


EINGESETZTE FAHRZEUGE: 

MTF/LF/RLF


Einsatzart:

Brandeinsatz

Einsatzort:  Fuschl, Seestraße
Mannschaftsstärke: 28
Einsatzkräfte:

- FF Fuschl

- Polizei

- Rotes Kreuz

LAGE BEIM EINTREFFEN: 

  • Starke Rauchentwicklung aus Obergeschoss Pferdestall

DURCHGEFÜHRTE MAßNAHMEN: 

  • Lageerkundung
  • Atemschutztrupp zur Erkundung und Durchf√ľhrung Brandbek√§mpfung in das Objekt
  • Zubringleitung vom See errichtet¬†
  • Einsatzstelle abgesichert
  • Unterst√ľtzung des Brandsachverst√§ndigen

Um 07:50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Fuschl am See heute Morgen zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Objektes alarmiert. 

 

Bei Eintreffen konnte bereits eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden, woraufhin vom Einsatzleiter ein Atemschutztrupp mit der Erkundung und Durchf√ľhrung der Brandbek√§mpfung losgeschickt wurde. In der selben Zeit wurde f√ľr die Wasserversorgung vom See eine Zubringleitung errichtet.¬†

 

Der Brand konnte durch den eingesetzten Atemschutztrupp rasch gelöscht werden. Nach Kontrolle wurde aufgrund der Hitze und um mögliche Glutnester ausschließen zu können, die Zwischendecke abgetragen. Nach ca. 1 Stunde konnte schließlich "BRAND AUS" gemeldet werden. 

 

Als Brandursache wurde ein möglicher elektrischer Defekt / Kurzschluss eines Elektrogerätes festgestellt. 

 

Die Feuerwehr Fuschl am See konnte nach ca. 3 Stunden von der Einsatzstelle abr√ľcken.¬†