Rettungskarte für Ihr Auto



Um Einsatzkräften bei neueren Autos eine sichere und schonende Bergung bei Unfällen zu ermöglichen, sollte jedes Fahrzeug mit einer Rettungskarte ausgestattet sein. Auf einen Blick sind hier wichtige Informationen, wie Airbags, Gasgeneratoren, Gurtstraffer, Batterien, etc. ersichtlich, was die Arbeit der Einsatzkräfte erheblich erleichtert und eine Rettung verkürzt. 

 

Die Rettungskarte ist hinter der Fahrer-Sonnenblende zu deponieren und ein Aufkleber neben der A-Säule (innen an der Windschutzscheibe) sollte angebracht werden, um die Einsatzkräfte auf einen Blick zu informieren, dass eine Rettungskarte vorhanden ist.

 

Unter dem unten angeführten Link können Sie sich für Ihr Fahrzeug die passende Rettungskarte ausdrucken. Aufkleber für die Windschutzscheibe gibt es z.B. in jeder ÖAMTC-Werkstätte. 

 

 

Weitere Infos und Link zum selber drucken: 



Beispiel: 

VW Touran - Erdgas

Audi Q5 - Hybrid

Tesla Model X - Elektro

VW T5

Wetter in Fuschl am See:

Das aktuelle Wetter in Fuschl am See
Alles zum Wetter in Österreich

Freiwillige

FEUERWEHR

Fuschl am See

Aktuelle Unwetterwarnungen:

ZAMG-Wetterwarnungen